Logo Pfadfinder-Treffpunkt
Dienstag, 25. Juni 2024
  • CHAT (Live)

  • Keine User im Chat online.

    Anzahl Räume: 4

    Zum Chat

  • ONLINE-STATUS

  • Besucher
    Heute:
    75.683
    Gestern:
    89.126
    Gesamt:
    25.015.780
  • Benutzer & Gäste
    4696 Benutzer registriert, davon online: 802 Gäste
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
75683 Beiträge & 5159 Themen in 29 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 25.06.2024 - 21:12.
  Login speichern
Forenübersicht » Pfadfinder - Forum » Allgemeine Pfadfinderthemen » Was nehmt ihr für ein Wochenende?

vorheriges Thema   nächstes Thema  
7 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
Uta ist offline Uta  
Was nehmt ihr für ein Wochenende?
245 Beiträge
Uta`s alternatives Ego
Hallo allesamt,

ich hatte neulich mal wieder eine Diskussion über die Höhe unserer Lagerbeiträge, die angeblich viel zu hoch sind. Ich frage mich, ob die betreffenden Eltern eigentlich mal mit abnderem Wochenendangeboten vergleichen??

Wir haben bisher normalerweise 30 € für ein Wochenende genommen, unabhängig davon, ob für das betreffende Lager Unterkunftskosten anfallen oder nicht. Im Februar haben wir erstmalig 35 € genommen, weil wir den Eindruck hatten, dass es mit 30 € zuletzt knapp war. In unserem Bund kosten Wochenendlager schon länger 30 €, diese Lager sind meist erheblich größer und haben entsprechende Einspareffekte. (Wir sind im Stamm derzeit nur etwa 12 Teilnehmer auf Lagern.) Die Zuschüsse, die wir für Lager erhalten, werden nicht direkt für die Lager verwendet, sondern für den Erhalt unseres Hauses, das ja dann wiederum mietfrei für die Lager zur Verfügung steht. Ich finde eigentlich nicht, dass wir zu hohe Beiträge einnehmen, denn auf den Lagern wird ja nicht nur gegessen, sondern auch gebastelt oder manchmal fallen Eintritte an. Wie macht ihr das?

Wenn ich das Ganze als Elternteil betrachte, sehe ich auch, was andere so nehmen:

120 € für die Konfirmationsfreizeit unseres Ältesten vor einem guten Jahr (zwei Übernachtungen, von Kassel nach Bad Hersfeld, Fahrkosten zumeist über Schülertickets abgedeckt)

150 € für die Klassenfahrt unseres mittleren (zwei Übernachtungen, von Kassel nach Hann. Münden, Fahrkosten zumeist über Schülertickets gedeckt)

Ich weiß gerade nicht, was bei den Kirchen oder bei der Jugendarbeit der Städte hier so üblich ist für Wochenendfreizeiten, aber vielleicht sollte ich da mal nachschauen.

Übrigens habe ich festgestellt, dass wir zu Hause mit drei Kindern auch nicht billiger leben. Bei uns im Stamm hat auch niemand einen Goldesel im Keller, wir als Gruppenführer und Stammesführung zahlen dieselben Beiträge wie alle anderen.

Mich würde eure Meinung interessieren.

Uta

PS: Was ich sehr wohl sehe ist, dass den Familien das Geld in den letzten Jahren immer knapper geworden ist.



Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von Uta am 02.05.2024 - 09:55.
Beitrag vom 02.05.2024 - 09:52
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Uta suchen Uta`s Profil ansehen Uta eine private Nachricht senden Uta zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Ocho ist offline Ocho  
40 Beiträge
Moinsen,

wir überschlagen das je Lager einzeln und müssen damit hinkommen, bzw. sehen, wo der Fehlbetrag herkommt.

Die Zuschüsse bekommen wir zwar Pauschal, 4,40€ / Nacht und Nase, müssen aber defizitär kalkulieren, d.h. wenn das Lager 1.000 Kostet, wir 1.005 € Lagerbeitrag ein gesammelt haben, dann gibt es nix, oder eben anteilig.

Für den RSW hatten wir Kosten von gt 60 € / Nase, einschließlich Leitern und eigenen Kindern. Jeder hat 50,- bezahlt, 8,8 € Zuschuss, Rest aus der Kasse.

Dieses Wochenende sind wir auf dem eigenen Platz, da fallen keine Fahrtkosten an (die echt ein Brocken sind), das ist dann für 12 € erstes Kind, 8 Geschwister, Leiter frei.
Die Miete und den Zeltverschleiß zahlen wir aus den Zuschüssen, die es mittlerweile auch für Übernachtungen vor Ort gibt.

Für das 4 Tage Bezirkslager nehmen wir 50,- €. Da ist dann aber auch ein ganzer Batzen Programm drin und fette Zuschüsse. Komplett durchkalkuliert liegt man da ehr bei +/- 80,- € / Nase.

Es kommt ja auch immer auf die Lagergröße und die (vorhandene) Infrastruktur an. mit 12 Kids reicht ein Pott / Waschbecken, wenn ich dann über 100 komme, muss ich mir über WC(Container) Gedanken machen.

Gut Pfad und Horrido,

Ocho
Beitrag vom 02.05.2024 - 16:16
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ocho suchen Ocho`s Profil ansehen Ocho eine E-Mail senden Ocho eine private Nachricht senden Ocho zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
moggeCP ist offline moggeCP  
RE: Was nehmt ihr für ein Wochenende?
2773 Beiträge
moggeCP`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Uta

Hallo allesamt,

ich hatte neulich mal wieder eine Diskussion über die Höhe unserer Lagerbeiträge, die angeblich viel zu hoch sind. Ich frage mich, ob die betreffenden Eltern eigentlich mal mit abnderem Wochenendangeboten vergleichen??




ich würde das mal exemplarisch vorrechnen und fragen, wo die Eltern denn Einsparpotential sehen!

(ja, sowas kann ich immer gut leiden - wenn Leute mit schlauen Tipps um die Ecke kommen, was alles doof sei, was alles nicht läuft etc - ja, Ärmel hochkrempeln, mitmachen - aber das wollen die Leute auch nicht.)




Erkenntnis nach einigen Jahren im PT: "Schuld haben grundsätzlich die anderen!" ;-)
Beitrag vom 02.05.2024 - 20:21
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von moggeCP suchen moggeCP`s Profil ansehen moggeCP eine private Nachricht senden moggeCP`s Homepage besuchen moggeCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
jergen ist offline jergen  
1653 Beiträge
Sorry, habe deinen Beitrag versehenlich gelöscht (Michael)

Dann nochmal in Kürze:

Meist zwischen 35 und 45 €, auf privatem Grund (keine Platzkosten) und mit Nutzung von Schülertickets manchmal auch nur 20 €. Die 6 € Zuschuss pro Teilnehmertag müssen möglichst direkt an die TN weitergegeben werden, die Realkosten sind also ca. 15 € höher; pro Teilnehmertag geht 1 € in die Materialrücklage.


Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zuletzt von jergen am 06.05.2024 - 09:46.
Beitrag vom 03.05.2024 - 10:26
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von jergen suchen jergen`s Profil ansehen jergen eine E-Mail senden jergen eine private Nachricht senden jergen zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Michael ist offline Michael  
RE:
Moderator
1326 Beiträge
@Uta: Willkommen im Club.

Aus dem selben Grund gibt es in diesem Jahr bei uns nicht wirklich ein Pfingstlager und so wie es ausschaut auch kein Sommerlager.

Bei uns hat sich jemand beschwert, weil wir für 4 Tage, Donnerstagnachmittag bis Sonntagnachmittag, 30 Euro wollten, inkl. T-Shirt und Aufnäher.
Fazit: wir haben dann nur 5 Euro genommen, weil wir ja angeblich noch Zuschüsse/Nase von 10 - 15 Euro bekommen, Aufnäher gibts halt eben nicht.

Die Welt wird immer bekloppter! Am besten alles nur noch umsonst haben.

Also in Zukunft dann nur noch Sachen machen, für die keine Kosten anfallen, oder nur noch die mitnehmen, die eh zur familie gehören und eh mitgemacht hätten.



Wenn du gelernt hast, daß man mit Ochsen nicht kommunizieren kann, läßt du es bleiben und lebst viel entspannter (Zitat Namargon Tree)
Beitrag vom 05.05.2024 - 19:24
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Michael suchen Michael`s Profil ansehen Michael eine E-Mail senden Michael eine private Nachricht senden Michael`s Homepage besuchen Michael zu Ihren Freunden hinzufügen Michael auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Steini ist offline Steini  
Moderator
962 Beiträge
Steini`s alternatives Ego
Also wir haben in meinem Stamm früher über Lager immer Gewinne für die Stammeskasse erwirtschaftet. Und 30-40 € für ein Wochenende Pfadfinder haben wir vor 15-20 Jahren schon von den Teilnehmern verlangt. Und wenn man das vergleicht mit den Kosten für Konfi Fahrten oder Klassenfahrten sind diese Beiträge ein absoluter Witz.





Gut Pfad!
steini

Sapere aude!, Wage zu Wissen!
Beitrag vom 10.05.2024 - 17:20
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Steini suchen Steini`s Profil ansehen Steini eine E-Mail senden Steini eine private Nachricht senden Steini zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
matze82 ist offline matze82  
88 Beiträge
matze82`s alternatives Ego
Guten Abend,
Wir nehmen das, was es Kostet
Die Übernachtungskosten+ aktuell 6 Euro pro Tag für Verpflegung (an- und Abreise werden als volle Tage gezählt), Anreise (PKW oder Zug), ggf auch Ausflüge zzgl Puffer für Sonstiges Material, Lagerabzeichen u.ä.

Das letzte Wochenendlager auf unserem Gelände lag bei 30 Euro, das letzte Hüttenlager (Naturfreundehaus, ca 100 km entfernt) kam auf 70 Euro. Unser Himmelfahrtslager lag bei 65 Euro (Jugendzeltplatz). Allerdings zahlen bei uns auch alle Erwachsenen meist mind 50% vom Lagerbeitrag (was fast alle Eltern schräg finden).





Carpe Diem

lg matze
Beitrag vom 06.06.2024 - 20:42
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von matze82 suchen matze82`s Profil ansehen matze82 eine private Nachricht senden matze82 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 802 Gäste online. Neuester Benutzer: _struppi
Mit 16883 Besuchern waren am 08.05.2024 - 06:54 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
akki1989 (35), CAP (47), Eve (35), joby (38), kaihawai (43), Klaus N (42)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Seite in 0.07507 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012