Logo Pfadfinder-Treffpunkt
Donnerstag, 9. Dezember 2021
  • CHAT (Live)

  • Keine User im Chat online.

    Anzahl Räume: 5

    Zum Chat

  • ONLINE-STATUS

  • Besucher
    Heute:
    704
    Gestern:
    910
    Gesamt:
    19.956.199
  • Benutzer & Gäste
    4572 Benutzer registriert, davon online:
    Canary
    kpf_stefan
    und 496 Gäste
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
75030 Beiträge & 5046 Themen in 29 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 09.12.2021 - 15:15.
  Login speichern
Forenübersicht » Pfadfinder - Forum » Bundes- und Stammesführung » Interne Adressenlisten - nicht mehr möglich??

vorheriges Thema   nächstes Thema  
4 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
Uta ist offline Uta  
Interne Adressenlisten - nicht mehr möglich??
226 Beiträge
Uta`s alternatives Ego
Hallo allesamt,

es gab ja vor einigen Jahren einige Änderungen, was den Datenschutz und die elektronische Datenverarbeitung angeht. Bei uns im Bund wird nun die Theorie vertreten, dass es rechtlich nicht mehr möglich wäre, eine interne Adressenliste der Funktionsträger zusammenzustellen und für alle zu vervielfältigen (natürlich mit dem Einverständnis aller Betroffenen). Das Problem wäre, dass die aufgelisteten Personen jederzeit die Möglichkeit haben müssten, ihre Daten nachträglich löschen zu lassen und deshalb könne man eben nichts mehr drucken.
Ich kann mir das nicht vorstellen, denn ohne solche Listen ist eine fundierte Abeit nicht möglich und ich denke, man hat übersehen, dass es einen Unterschied zwischen elektronischer Mitgliederverwaltung und dem Druck und der Verteilung von Listen auf Papier gibt. Schließlich muss ja auch kein Telefonbuchverlag nachträglich Adressen aus den Telefonbüchern löschen und keine Zeitung irgenwelche Heirats- oder Sterbeanzeigen in bereits gedrucken Zeitungen ändern oder löschen, wenn die Betroffenen Personen das wünschen.
Wie haltet ihr das bei euch? Gibt es solche Listen bzw. seht ihr da irgendwelche rechtlichen Schwierigkeiten?
Horridoh

Uta



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Uta am 22.11.2021 - 11:40.
Beitrag vom 14.11.2021 - 21:08
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Uta suchen Uta`s Profil ansehen Uta eine private Nachricht senden Uta zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HEINO ist offline HEINO  
422 Beiträge
Das Problem ist meist, dass bei de Themen Recht/Finanzen/Datenschutz hier mit Halbwissen irgendwas herbeigeschwurbelt wird, was nicht lösungs-, sondern problemorientiert ist und damit eigentlich nur zur Verunsicherung beiträgt. Das betrifft im Übrigen nicht nur rein ehrenamtlich geführte Gruppen/Vereine. Dies vorausgeschickt, hier mal drei Quellen dazu, die sogar die kompletten Mitgliederlisten betreffen, nicht nur - wie in Eurem Fall - die Adressen der Funktionsträger, deren Daten aufgrund der Amtübernahme nochmals "leichter" zu handhaben sind.

Zitat
Die Weitergabe durch Vereinsmitglieder untereinander ist nur dann erlaubt, wenn es im Rahmen der Vereinstätigkeit erforderlich ist (z.B. Mitteilung der Teamaufstellung oder der Einteilung in bestimmte Wettkampfklassen an Co-Mitglieder) oder wenn es etwa Teil des Vereinszwecks ist, eine besondere persönliche Verbundenheit zwischen den Vereinsmitgliedern herzustellen und zu pflegen. Die Weitergabe von Mitgliedsdaten an Vereinsmitglieder zur weiteren Verwendung für die Mitglieder untereinander sollte mit dem Hinweis erfolgen, dass diese nur für Vereinszwecke genutzt werden dürfen.


Quelle: https://www.datenschutz.rlp.de/de/themenfelder-the...ine/#c2 504

Zitat
Entspricht es dem Datenschutz, wenn die Mitgliederliste im Verein verteilt wird?

Pauschal lässt sich diese Frage nicht beantworten, doch in der Regel kann es durchaus vereinbar sein mit dem Datenschutz im Verein, die Mitgliederliste verfügbar zu machen. Bei Vereinen, deren Ziel in der Vernetzung seiner Mitglieder besteht, ist die Zulässigkeit gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO leicht ersichtlich. In anderen Fällen kann unter Umständen ein berechtigtes Interesse geltend gemacht werden.


Quelle: https://www.datenschutz.org/verein/

Zitat
Bei Vereinen, bei denen nach dem Vereinszweck eine besondere persönliche Verbundenheit zwischen den Vereinsmitgliedern besteht oder bei denen die Pflege des persönlichen Kontakts der Vereinsmitglieder einen wesentlichen Bestandteil des Vereinszwecks darstellt, kann die Weitergabe einer Mitgliedsliste grundsätzlich gestützt auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO erfolgen (Geschäftszweck des Vereins und kein Überwiegen der Interessen der betroffenen Personen, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern). Indiz für eine persönliche Verbundenheit kann eine geringe Mitgliederanzahl sein.


Quelle: https://www.engagiert-in-nrw.de/sites/default/file...di_nrw. pdf



Beitrag vom 15.11.2021 - 11:31
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HEINO suchen HEINO`s Profil ansehen HEINO eine private Nachricht senden HEINO zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Uta ist offline Uta  
226 Beiträge
Uta`s alternatives Ego
Danke, Heino, für deine umfassende Antwort!

Beitrag vom 17.11.2021 - 11:07
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Uta suchen Uta`s Profil ansehen Uta eine private Nachricht senden Uta zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Doktor Bär ist offline Doktor Bär  
208 Beiträge
Doktor Bär`s alternatives Ego
wie Heino schon zutreffend erklärt hat, gibt es mehrere Datenverarbeitungsgründe und die Zustimmung (verbunden mit der Möglichkeit, sie zurückzuziehen) ist nur eine davon. Wenn die Daten für die vereinsarbeit benötigt werden, dann ist das mit der internen Liste weiterhin möglich, ohne Löschgesuche befürchten zu müssen.
Sinnvoll ist, darauf hinzuweisen und zu der Liste zu bemerken, dass sie nur für die Vereinsarbeit gedacht ist.






Czuwaj!
Beitrag vom 18.11.2021 - 22:54
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Doktor Bär suchen Doktor Bär`s Profil ansehen Doktor Bär eine E-Mail senden Doktor Bär eine private Nachricht senden Doktor Bär zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 2 registrierte(r) Benutzer und 496 Gäste online. Neuester Benutzer: Jozdoz98
Mit 4889 Besuchern waren am 04.01.2020 - 20:40 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: Canary, kpf_stefan
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Eule (41), Jonfään (42), mayavondelphi (36), Ziege (56)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Seite in 0.07028 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012