Logo Pfadfinder-Treffpunkt
Montag, 18. Januar 2021
  • CHAT (Live)

  • Keine User im Chat online.

    Anzahl Räume: 5

    Zum Chat

  • ONLINE-STATUS

  • Besucher
    Heute:
    492
    Gestern:
    906
    Gesamt:
    19.603.797
  • Benutzer & Gäste
    4528 Benutzer registriert, davon online:
    kpf_stefan
    und 658 Gäste
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
74655 Beiträge & 4990 Themen in 29 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 18.01.2021 - 05:58.
  Login speichern
Forenübersicht » Pfadfinder - Forum » International Board » Meldet die BSA Insolvenz an?

vorheriges Thema   nächstes Thema  
13 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
HathiCP ist offline HathiCP  
Meldet die BSA Insolvenz an?
Moderator
3714 Beiträge
CNN meldet dass die Boy Scouts of America einen vorläufige Insolvenz anmelden wollen. Quelle .

Könnte das Auswirkungen auf das WSJ 2019 in Virginia haben?
Beitrag vom 13.12.2018 - 17:08
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HathiCP suchen HathiCP`s Profil ansehen HathiCP eine private Nachricht senden HathiCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Almi ist offline Almi  
340 Beiträge
Almi`s alternatives Ego
Das frage ich mich allerdings auch (mein Sohn ist angemeldet). Ich habe keine Ahnung, ob die jeweiligen Gastgeber-Organisationen finanziell etwas zusteuern.
Beitrag vom 13.12.2018 - 17:37
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Almi suchen Almi`s Profil ansehen Almi eine E-Mail senden Almi eine private Nachricht senden Almi`s Homepage besuchen Almi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HathiCP ist offline HathiCP  
Moderator
3714 Beiträge
noch eine Quelle Wall Street Journal


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von HathiCP am 13.12.2018 - 17:50.
Beitrag vom 13.12.2018 - 17:49
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HathiCP suchen HathiCP`s Profil ansehen HathiCP eine private Nachricht senden HathiCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
jergen ist offline jergen  
1557 Beiträge
Die Meldungen spekulieren über ein mögliches Verfahren nach Chapter 11. Das ist ein Reorganisations-/Umstrukturierungsverfahren, das vor Gläubigern schützen und Vermögenswerte erhalten soll. Die Einleitung eines solchen Verfahrens würde deshalb zunächst weder den Bestand der BSA bedrohen noch das WSJ 2019 gefährden.

Und auch falls das Verfahren recht bald eingeleitet wird, dürfte es bis nach dem Jamboree dauern, bis wirklich etwas passiert. Es sind nur noch acht Monate bis zum WSJ, das ist bei solchen Angelegenheiten ein recht kurzer Zeitraum.
Beitrag vom 14.12.2018 - 09:44
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von jergen suchen jergen`s Profil ansehen jergen eine E-Mail senden jergen eine private Nachricht senden jergen zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HathiCP ist offline HathiCP  
Moderator
3714 Beiträge
In "Die Welt" hat es das Thema auch geschafft. Hier ein Artikel zum Thema in Deutsch
Beitrag vom 15.12.2018 - 13:59
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HathiCP suchen HathiCP`s Profil ansehen HathiCP eine private Nachricht senden HathiCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Doktor Bär ist offline Doktor Bär  
188 Beiträge
Doktor Bär`s alternatives Ego
Das Ganze könnte natürlich auch mit dem Ausstieg der Kirche der Heiligen der Letzten Tage aus dem BSA-Programm zusammenhängen, inmmerhin sind damit Beiträge und Spenden in nicht unerheblicher Höhe weggebrochen...



Czuwaj!
Beitrag vom 20.12.2018 - 02:40
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Doktor Bär suchen Doktor Bär`s Profil ansehen Doktor Bär eine E-Mail senden Doktor Bär eine private Nachricht senden Doktor Bär zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Steini ist offline Steini  
Moderator
932 Beiträge
Steini`s alternatives Ego
Und das WSJ wird ja auch gemeinsam mit den Kanadiern und Mexikanern organisiert. Das gibt dem ganzen auch nochmal ordentlich mehr Sicherheit.

Viele BSA Gruppenführer die ich kenne haben aufgehört im Zuge der Aufnahme von Mädchen ab der Pfadfinderstufe.



Gut Pfad!
steini

Sapere aude!, Wage zu Wissen!
Beitrag vom 06.01.2019 - 15:55
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Steini suchen Steini`s Profil ansehen Steini eine E-Mail senden Steini eine private Nachricht senden Steini zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HathiCP ist offline HathiCP  
RE:
Moderator
3714 Beiträge
Zitat
Original geschrieben von Steini

Und das WSJ wird ja auch gemeinsam mit den Kanadiern und Mexikanern organisiert. Das gibt dem ganzen auch nochmal ordentlich mehr Sicherheit.



Hört man von den Mexikanern und den Kanadiern auch was? Die können froh sein, wenn sie einreisen dürfen cool. Wenn man was (als Außenstehender) hört, dann von The Summit Bechtel Reserve. Da halten sich alle irgendwie ziemlich zurück, aber vielleicht ändert sich das ja dann im neuen, angebrochenen Jahr....

Zitat

Viele BSA Gruppenführer die ich kenne haben aufgehört im Zuge der Aufnahme von Mädchen ab der Pfadfinderstufe.



Ich kenn jetzt nicht viele persönlich, aber die die ich kenne, habe unter anderem Töchter und sind froh, dass sie ihre Töchter nun auch richtig einbeziehen können und nicht immer nur illegal mitnehmen müssen...da wird es wohl solche und solche geben.
Beitrag vom 07.01.2019 - 15:32
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HathiCP suchen HathiCP`s Profil ansehen HathiCP eine private Nachricht senden HathiCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Steini ist offline Steini  
RE: RE:
Moderator
932 Beiträge
Steini`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von HathiCP

Zitat
Original geschrieben von Steini

Viele BSA Gruppenführer die ich kenne haben aufgehört im Zuge der Aufnahme von Mädchen ab der Pfadfinderstufe.



Ich kenn jetzt nicht viele persönlich, aber die die ich kenne, habe unter anderem Töchter und sind froh, dass sie ihre Töchter nun auch richtig einbeziehen können und nicht immer nur illegal mitnehmen müssen...da wird es wohl solche und solche geben.



Ich ergänzezwinkern Ich kenne Texaner ^^ Vielleicht erklärt es das noch einmal.



Gut Pfad!
steini

Sapere aude!, Wage zu Wissen!
Beitrag vom 12.01.2019 - 15:06
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Steini suchen Steini`s Profil ansehen Steini eine E-Mail senden Steini eine private Nachricht senden Steini zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HathiCP ist offline HathiCP  
RE: RE: RE:
Moderator
3714 Beiträge
Zitat
Original geschrieben von Steini

Ich ergänzezwinkern Ich kenne Texaner ^^ Vielleicht erklärt es das noch einmal.



DAS erklärt einiges, ich kenne eben nur Ostküstenamies..... grosses Lachen
Beitrag vom 14.01.2019 - 12:20
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HathiCP suchen HathiCP`s Profil ansehen HathiCP eine private Nachricht senden HathiCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HEINO ist offline HEINO  
394 Beiträge
neuer Rechtstreit: https://www.spiegel.de/panorama/justiz/pfadfinder-...5KVDcrh BB0

Das wird das außerhalb Europas eh schon angespannte Verhältnis zwischen WOSM und WAGGGS weiter belasten.
Beitrag vom 28.12.2020 - 10:38
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HEINO suchen HEINO`s Profil ansehen HEINO eine private Nachricht senden HEINO zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Micha31535 ist offline Micha31535  
74 Beiträge
Micha31535`s alternatives Ego
Wenn man sich mal ansieht, warum es zwei (WOSM, WAGGGS) Weltverbände gibt, bzw. aus welcher Zeit die Trennung von Jungen und Mädchen kommen, sollte man endlich mal das ewige Gestrige verlassen und in der modernen, heutigen Zeit ankommen.

Ich formuliere es mal als Auftrag an die Ringe in Deutschland, sowie alle Pfadfinder in der Welt:


1. Setzt Euch dafür ein, dass WOSM und WAGGGS aufgelöst werden und ein neuer Weltverband an ihre Stelle tritt. Ich schlage vor diesen z. B. OFASITW zu nennen (Organisation For All Scouts In The World) zu nennen.

2. Setzt Euch dafür ein, dass es in Eurem Staat nur noch EINEN (Dach-)Verband gibt, in dem ALLE Pfadfinder und Pfadfinderinnen (die es wollen) vertreten sind. (ich sprechen hier bewußt von Pfadfinder*innen und NICHT von Vereinen/Verbänden oder so). Es darf keine "absolutistischen Vertretungen" mehr geben, die z. B. nur 5 Vereine in 4 Glaubensrichtungen vertreten, sich gegen andere abschotten und somit einen großen Teil der Pfadfinder in ihrem Land ausschließen.

3. Setzt Euch dafür ein, den Grundsätzen von Robert Stephenson Smyth Baden-Powell, 1. Baron Baden-Powell (der Mann sollte Euch ja wohl bekannt sein) zu folgen und keine Unterschiede zwischen den Menschen zu machen, nur weil sie ein anderes Geschlecht haben, oder einen anderen (oder keinen) Gott zu dem sie beten, oder eine andere Hautfarbe, oder eine körperliche oder geistige Einschränkung, oder, oder oder, .....



... aber ich merke schon: BiPi's Grundsätze, sein Leben und seine Leistung für Frieden und Verständigung ist vielen nur dann bewußt und interessant, wenn es die eigenen Pfründen dient oder man sich auf die (abgehobenen, mittlerweile oft ohne Bezug zur Basis stehenenden) "da oben" verlässt...


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Micha31535 am 28.12.2020 - 12:00.
Beitrag vom 28.12.2020 - 11:59
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Micha31535 suchen Micha31535`s Profil ansehen Micha31535 eine E-Mail senden Micha31535 eine private Nachricht senden Micha31535`s Homepage besuchen Micha31535 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
HathiCP ist offline HathiCP  
RE:
Moderator
3714 Beiträge
Zitat
Original geschrieben von Micha31535

Wenn man sich mal ansieht, warum es zwei (WOSM, WAGGGS) Weltverbände gibt, bzw. aus welcher Zeit die Trennung von Jungen und Mädchen kommen, sollte man endlich mal das ewige Gestrige verlassen und in der modernen, heutigen Zeit ankommen.



1. Es gibt nicht nur 2 Weltverbände sondern viel mehr...einfach mal googeln!
2.Ganz klar ein europäischer Standpunkt, allerdings sind nicht alle Gesellschaften weltweit so offen für gemischtgeschlechtliche Gruppen und die Mehrheit aller Pfadfidner sitzt nun mal in Asien oder Amerika. (West-)Europa gibt schon seit Jahrzehnten nicht mehr die Richtung vor. Der "Wachstumsmarkt" für WOSM ist Asien, deshalb wurde die WOSM Zentrale, meiner meinung nach, auch von Genf nach Kualar Lumpur verlegt.
3. Sind die Girl Scouts und die Boy Scouts in den USA nicht so kompaibel wie es wir meinen. Während die GSUSA eher ein liberales Klientel bedienen, sind es bei der BSA eher ein konservatives Klientel. Zu der BSA sind eher die 4H Girls passend, meine zumindest ich aus den Gruppen die ich so kenne. Die amerikanischen vereinigungen leben auch viel mehr in eigenen Universen und geben sich nur selten miteinander ab, das ist aber nicht Pfadfinder spezifisch.
4. In den USA ist das eine Multi-Millionen Geschäft und da lässt sich niemand gerne die Butter vom Brot nehmen.
5. Haben wir Deutschen es gerade nötig sich über Vereinigungen aus zu lassen, wir schaffen das ja auch nicht und unsere Bünde und Verbände sind sich näher als GSUSA und BSA
fangen wir doch mals mit Deutschland an und machen die "Organisation für alle Pfadfinder*innen in Deutschland, OfaPiD)" - das wird genauso nix! grosses Lachen

Und was Bi-Pi angeht: Hat nicht Bear Grylls (Präsident der englischen Pfadfinder), im Zusammenhang mit dem Bi-Pi-Bildersturm in Poole, gemeint man sollte sich von Bi-Pi lößen? Wahrscheinlich verkauft sich sein Outdoorkram in einer konsumorientierte Bewegung besser (Okay, das war Boshaft)!
Beitrag vom 28.12.2020 - 12:25
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von HathiCP suchen HathiCP`s Profil ansehen HathiCP eine private Nachricht senden HathiCP zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 1 registrierte(r) Benutzer und 658 Gäste online. Neuester Benutzer: max.klenk
Mit 4889 Besuchern waren am 04.01.2020 - 20:40 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: kpf_stefan
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
botschafter (48), Brudi (29), fesel (71), frumbl (49), Hawkeye (51), Teddybart (26), ursi (58)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Seite in 0.21109 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012