Logo Pfadfinder-Treffpunkt
Samstag, 19. Oktober 2019
  • CHAT (Live)

  • Keine User im Chat online.

    Anzahl Räume: 5

    Zum Chat

  • ONLINE-STATUS

  • Besucher
    Heute:
    263
    Gestern:
    1.101
    Gesamt:
    19.124.811
  • Benutzer & Gäste
    4431 Benutzer registriert, davon online:
    kpf_stefan
    und 96 Gäste
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
73817 Beiträge & 4891 Themen in 29 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 19.10.2019 - 02:19.
  Login speichern
Forenübersicht » Pfadfinder - Forum » Ausrüstung und Fahrtentechnik » suche infos zu kothenplanen

vorheriges Thema   nächstes Thema  
13 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
bossi ist offline bossi  
suche infos zu kothenplanen
200 Beiträge
hallo zusammen,
habe eine aufbauanleitung für eine jurtenkonstruktion.
die anleitung ist von ende der 80erjahre. zu dem zeitpunkt waren wohl rechteckplanen nicht gänig. es wird aber dauernd von kothenplanen und dann von hochkothenplanen die rede. kann mir jemand was dazu sagen?
was sollen diese hochkothenplanen sein?
danke schon mal und gut pfad
bossi
Beitrag vom 13.05.2013 - 22:32
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von bossi suchen bossi`s Profil ansehen bossi eine E-Mail senden bossi eine private Nachricht senden bossi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Thomas U. ist offline Thomas U.  
253 Beiträge
Thomas U.`s alternatives Ego
Moin Bossi!

Ich habe in den späten 80ern noch relativ häufig den Ausdruck Hochkothe für eine S-Kothe gehört. D.h. vermutlich wird eine Kothenbahn mit 45 cm Erdstreifen gemeint sein, welcher mit Aufstellstäben in die Vertikale gebracht wurde...

Gut Pfad, Thomas



Braune Flaschen gehören ins Altglas und nicht in die Jugendbewegung!
Beitrag vom 13.05.2013 - 22:40
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Thomas U. suchen Thomas U.`s Profil ansehen Thomas U. eine E-Mail senden Thomas U. eine private Nachricht senden Thomas U. zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
MatzeSLM ist offline MatzeSLM  
Administratorin
609 Beiträge
MatzeSLM`s alternatives Ego
Hallo bossi,

schau doch mal bei Ralph im Jurtenland vorbei
Ansonsten direkt an Ralph wenden (scoutladen)


Beitrag vom 13.05.2013 - 23:16
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von MatzeSLM suchen MatzeSLM`s Profil ansehen MatzeSLM eine private Nachricht senden MatzeSLM`s Homepage besuchen MatzeSLM zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
zille ist offline zille  
RE:
684 Beiträge
zille`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Thomas U.
Ich habe in den späten 80ern noch relativ häufig den Ausdruck Hochkothe für eine S-Kothe gehört.

Ich bezeichne bis heute Kohten(-blätter) mit 45er-Erdstreifen so und sorge damit regelmäßig für Verwirrung...dabei ist es doch der sinnvollste Begriff für eine hochstellbare Kohte!



"Es ist lustvoll, so für sich hin im Stil der Jugendbewegung - ich würde fast sagen - zu latschen.
Und es ist widerwärtig, im Gleichschritt zu marschieren" -- Walter Jens
Beitrag vom 14.05.2013 - 22:37
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von zille suchen zille`s Profil ansehen zille eine E-Mail senden zille eine private Nachricht senden zille zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Thomas U. ist offline Thomas U.  
RE: RE:
253 Beiträge
Thomas U.`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von zille

...dabei ist es doch der sinnvollste Begriff für eine hochstellbare Kohte!

Naja, wie man es nimmt...
Bei uns war ein Kothenblatt mit 45 cm-Seitenstreifen halt eine "S-Kothenbahn" und eine Kothe mit angeknüpfte Jurtenseitenbahnen eine "Hochkothe".

Aber niemand hat die Begriffhoheit für sich gepachtet.
Das wird besonders deutlich bei den Kleinzeltformen, die man mit einzelnen Kothenbahnen bauen kann: Was der eine "Kröte" nennt ist dem anderen ein "Hund" oder eine "Lok"... irre



Braune Flaschen gehören ins Altglas und nicht in die Jugendbewegung!


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Thomas U. am 15.05.2013 - 07:41.
Beitrag vom 15.05.2013 - 07:41
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Thomas U. suchen Thomas U.`s Profil ansehen Thomas U. eine E-Mail senden Thomas U. eine private Nachricht senden Thomas U. zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
bossi ist offline bossi  
200 Beiträge
danke schon mal für die antworten ich arbeite mich langsam durch die materie.
gruß
bossi
Beitrag vom 15.05.2013 - 08:13
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von bossi suchen bossi`s Profil ansehen bossi eine E-Mail senden bossi eine private Nachricht senden bossi zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
zille ist offline zille  
RE: RE: RE:
684 Beiträge
zille`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Thomas U.
Was der eine "Kröte" nennt ist dem anderen ein "Hund" oder eine "Lok"... irre


Naja, normalerweise sind doch zwei Kröten (oder Hunde) eine Lok/o/motive und das eine Kohte mit Vierecksplanen hochgestellt die eigentliche Hochkohte sei, habe ich auch schon gehört; nur ("live") gesehen habe ich diese Konstruktion bisher noch nie. Scheint keine Kohtenform zu sein, die besonders verbreitet wäre.



"Es ist lustvoll, so für sich hin im Stil der Jugendbewegung - ich würde fast sagen - zu latschen.
Und es ist widerwärtig, im Gleichschritt zu marschieren" -- Walter Jens
Beitrag vom 15.05.2013 - 13:30
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von zille suchen zille`s Profil ansehen zille eine E-Mail senden zille eine private Nachricht senden zille zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
teppich ist offline teppich  
RE: RE: RE: RE:
347 Beiträge
teppich`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von zille
....nur ("live") gesehen habe ich diese Konstruktion bisher noch nie. Scheint keine Kohtenform zu sein, die besonders verbreitet wäre.



Beim Wandern ist so etwas vielleicht zu aufwändig, bei größeren Lagern ist 'ne Jurte besser...

Allerdings, bei kleineren "Gruppenbegegnungen" oder als reine Koch-Kohte ist so etwas gar nicht schlecht









"Jüngere sind schneller,...... Ältere kennen die Abkürzung..."
Beitrag vom 15.05.2013 - 14:41
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von teppich suchen teppich`s Profil ansehen teppich eine private Nachricht senden teppich zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Pfadiopa ist offline Pfadiopa  
291 Beiträge
Besonders verbreitet ist diese Bauart nicht.
In meinen über 35 Jahren Pfadi habe ich die Konstruktion genau einmal aufgebaut. Und das war 2007 beim Landesjamboree. Ist aber eine tolle Sache und sieht gut aus.







seit mehr als 35 Jahren Pfadi. Und ich finde es immer noch spannend..........
Lagerküche V0.1 ist unter www.simonis-nagold.de downloadbar!
Beitrag vom 15.05.2013 - 23:37
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Pfadiopa suchen Pfadiopa`s Profil ansehen Pfadiopa eine private Nachricht senden Pfadiopa`s Homepage besuchen Pfadiopa zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
frank Diener ist offline frank Diener  
RE:
569 Beiträge
frank Diener`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Pfadiopa

Besonders verbreitet ist diese Bauart nicht.
In meinen über 35 Jahren Pfadi habe ich die Konstruktion genau einmal aufgebaut. Und das war 2007 beim Landesjamboree. Ist aber eine tolle Sache und sieht gut aus.







Bei unserer letzten Vatertagsveranstaltung nutzten wir sie als Ag Zelte und als Verkaufszelt für Essen.Praktische Sache das...







letztes Bild unsere Jurtenkonstruktion.
HgP Holzwurm-Petterweil





Morgen ist Heute schon Gestern

http://www.lilienwald.de/
Beitrag vom 16.05.2013 - 15:41
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von frank Diener suchen frank Diener`s Profil ansehen frank Diener eine E-Mail senden frank Diener eine private Nachricht senden frank Diener zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Pfadiopa ist offline Pfadiopa  
291 Beiträge
@Frank:

Daumen Daumen Daumen
Tolle Idee und alles steht sauber da.....

Gut Pfad

Pfadiopa



seit mehr als 35 Jahren Pfadi. Und ich finde es immer noch spannend..........
Lagerküche V0.1 ist unter www.simonis-nagold.de downloadbar!
Beitrag vom 16.05.2013 - 21:09
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Pfadiopa suchen Pfadiopa`s Profil ansehen Pfadiopa eine private Nachricht senden Pfadiopa`s Homepage besuchen Pfadiopa zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
scoutladen ist offline scoutladen  
588 Beiträge
scoutladen`s alternatives Ego
Wegen der begrifflichen Hoheiten:

Je nach Region wird da alle immer etwas vermischt... das "S" jedoch ist eine Herstellerbezeichnung für die Serienfertigung bei Stromeyer.

Begonnen mit der S00/52 das Kohtenblatt ohe Seitenstreifen aus dem Jahr 52. Meines Wissens werden die Kohtenblätter seit da auch geschlauft, zwischen den Kriegen waren die in aller Regel auch mit Knopf und Knopfloch verbunden.

Es folgen 53 die Kohtenplane mit Erdstreifen S20, dann 59 eben 45 cm und 99 dann 70 cm.

Ob das S nun für Schlaufen, Serie, Stromeyer oder Seitenstreifen steht, das mag jeder für sich selbst entscheiden und entsprechend verwenden lachend



Die Kohte aufstellen...(als Videoclip)
Das kostenlose eBook zu Kohte und Jurte
Beitrag vom 10.06.2013 - 15:29
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von scoutladen suchen scoutladen`s Profil ansehen scoutladen eine E-Mail senden scoutladen eine private Nachricht senden scoutladen`s Homepage besuchen scoutladen zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
jacktimo ist offline jacktimo  
3 Beiträge
dabei ist es doch der sinnvollste Begriff für eine hochstellbare Kohte!




______________________________________________
Aion Kinah|Diablo 3 Gold
Beitrag vom 15.08.2013 - 09:58
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von jacktimo suchen jacktimo`s Profil ansehen jacktimo eine E-Mail senden jacktimo eine private Nachricht senden jacktimo zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 1 registrierte(r) Benutzer und 96 Gäste online. Neuester Benutzer: ASCHUELTER
Mit 3786 Besuchern waren am 27.09.2018 - 14:44 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: kpf_stefan
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
FabianT (31), Fabulon (31), Hathi007 (81), kojje (56), MickMH (31), Ogrim (32), sanglier (72)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Seite in 0.08131 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012