Logo Pfadfinder-Treffpunkt
Dienstag, 24. Mai 2022
  • CHAT (Live)

  • Keine User im Chat online.

    Anzahl Räume: 4

    Zum Chat

  • ONLINE-STATUS

  • Besucher
    Heute:
    1.792
    Gestern:
    1.984
    Gesamt:
    20.134.711
  • Benutzer & Gäste
    4590 Benutzer registriert, davon online:
    kpf_stefan
    tinanon
    und 398 Gäste
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
75176 Beiträge & 5068 Themen in 29 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 24.05.2022 - 21:09.
  Login speichern
Forenübersicht » Pfadfinder - Forum » Jugendbewegung » 100. Geburtstag von Sophie Scholl am 9. Mai

vorheriges Thema   nächstes Thema  
12 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
roterwolf ist offline roterwolf  
100. Geburtstag von Sophie Scholl am 9. Mai
699 Beiträge
roterwolf`s alternatives Ego
Am Sonntag, den 9. Mai hat Sophie Scholl von der Studenten-Widerstandsgruppe "Weiße Rose" ihren 100. Geburtstag!

Aus diesem Anlaß sind verschiedene Sendungen in Fernsehen und Hörfunk über sie und allgemein über die "Weiße Rose" zu sehen und zu hören:
Fernsehen:
7. Mai 2021, 11 Uhr SWR
"Sophie Scholl. Widerstandskämpferin gegen Hitler" (60 Min.)
Hörfunk:
6. Mai 2021, 8.30 Uhr SWR 2
Widerstand im "Dritten Reich": Sophie Scholl und die "Weiße Rose" (30 Min.),
7. Mai 2021, 8.30 Uhr SWR 2
Widerstand im "Dritten Reich": Zivilcourage im Nationalsozialismus (30 Min.)

Auch auf "Instagram" gibt es ein Feature zu Sophie Scholl, leider hab ich dazu keine Daten!

Auch sind einige, teils neue Bücher zu Sophie Scholl im Handel, die ich hier kurz nennen möchte:
Barbara Beuys: "Sophie Scholl. Biografie", Insel-Taschenbuch 4049, Insel-Verlag, Berlin, 2011, 493 Seiten, 12.95 Euro
Robert M. Zoske, "Sophie Scholl: Es reut mich nichts. Porträt einer Widerständigen", Propyläen Verlag, Berlin, 2020, 448 Seiten, 24 Euro
Maren Gottschalk, "Wie schwer ein Menschenleben wiegt. Sophie Scholl. Eine Biografie", Verlag C. H. Beck, München, 2020, 347 Seiten, 24 Euro

"Ich bin nach wie vor der Meinung das Beste getan zu haben... Ich bereue deshalb meine Handlungsweise nicht und will die Folgen, die mir aus meiner Handlungsweise erwachsen, auf mich nehmen", hatte Sophie Scholl nach ihrer Verhaftung am 18. Februar 1943 gesagt. Vier Tage später wurden sie, ihr Bruder Hans und andere Mitglieder der "Weißen Rose" vom NS-Volksgerichtshof zum Tod verurteilt und hingerichtet.
Wir dürfen sie und alle anderen aus der widerständigen Jugendbewegung nie vergessen!

HGP!
euer rull





bipi und ali lehrten uns:
"Der Pfadfinder ist Bruder aller Pfadfinder
und Freund aller Menschen"
Beitrag vom 05.05.2021 - 11:32
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von roterwolf suchen roterwolf`s Profil ansehen roterwolf eine private Nachricht senden roterwolf zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Kurt C. Hose ist offline Kurt C. Hose  
30 Beiträge
Kurt C. Hose`s alternatives Ego
Der SWR bespielt auf Instagram einen Account so, wie es vielleicht Sophie Scholl gemacht hätte, wenn es damals Instagram gegeben hätte:
https://www.instagram.com/ichbinsophiescholl/
Beitrag vom 05.05.2021 - 15:17
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Kurt C. Hose suchen Kurt C. Hose`s Profil ansehen Kurt C. Hose eine E-Mail senden Kurt C. Hose eine private Nachricht senden Kurt C. Hose zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
roterwolf ist offline roterwolf  
699 Beiträge
roterwolf`s alternatives Ego
Das ist ja toll! Gibt einen guten Eindruck von der damaligen Zeit!
Vielen Dank Kurt C. Hose!
rull




bipi und ali lehrten uns:
"Der Pfadfinder ist Bruder aller Pfadfinder
und Freund aller Menschen"
Beitrag vom 05.05.2021 - 17:08
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von roterwolf suchen roterwolf`s Profil ansehen roterwolf eine private Nachricht senden roterwolf zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Kurt C. Hose ist offline Kurt C. Hose  
30 Beiträge
Kurt C. Hose`s alternatives Ego
In der taz gibt es ansonsten einen längeren und differenzierten Artikel zu Sophie Scholl, geschrieben von Robert M. Zoske, dessen Buch ja auch im Eingangspost Erwähnung findet.
https://taz.de/100-Geburtstag-Sophie-Scholl/!5763605/
Beitrag vom 05.05.2021 - 21:35
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Kurt C. Hose suchen Kurt C. Hose`s Profil ansehen Kurt C. Hose eine E-Mail senden Kurt C. Hose eine private Nachricht senden Kurt C. Hose zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
roterwolf ist offline roterwolf  
699 Beiträge
roterwolf`s alternatives Ego
Danke Kurt C. Hose!
In dem taz-Artikel wird erwähnt, daß die Schriftstellerin Ricarda Huch 1946 einen Aufruf in der Hessischen Zeitung schrieb, in dem sie ankündigte ein "Gedenkbuch" über den Widerstand im "Dritten Reich" schreiben zu wollen. Weiß jemand von Euch, was daraus geworden ist? Ist eine derartige Publikation von Ricarda Huch erschienen? Kann dazu jemand was posten?
HGP
rull



bipi und ali lehrten uns:
"Der Pfadfinder ist Bruder aller Pfadfinder
und Freund aller Menschen"
Beitrag vom 07.05.2021 - 11:30
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von roterwolf suchen roterwolf`s Profil ansehen roterwolf eine private Nachricht senden roterwolf zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
MartinW. ist offline MartinW.  
95 Beiträge
In einem Gedenkbuch zu sammeln.... Bilder deutscher Widerstandskämpfer; 1997 Leipziger Universitätsverlag

Steht im Wikipediaartikel über Ricarda Huch. Guckst Du.

Horridoh

Martin
Beitrag vom 07.05.2021 - 15:07
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von MartinW. suchen MartinW.`s Profil ansehen MartinW. eine private Nachricht senden MartinW. zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
roterwolf ist offline roterwolf  
699 Beiträge
roterwolf`s alternatives Ego
Klar, Wikipedia!
Ich sag Dir vielen Dank MartinW.!



bipi und ali lehrten uns:
"Der Pfadfinder ist Bruder aller Pfadfinder
und Freund aller Menschen"
Beitrag vom 07.05.2021 - 16:42
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von roterwolf suchen roterwolf`s Profil ansehen roterwolf eine private Nachricht senden roterwolf zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
roterwolf ist offline roterwolf  
699 Beiträge
roterwolf`s alternatives Ego
Hier weitere Sendungen:
Fernsehen:
3Sat, Sa., 8. Mai 2021, 19.20 Uhr, "Sophie Scholl - das Gesicht des besseren Deutschlands" (40 Min.)
Arte, So., 9. Mai 2021, 17.10 Uhr, "TWIST - Mehr Mut - Vorbild Sophie Scholl" (30 Min.)
Arte, So., 9. Mai 2021, 22.45 Uhr, "Frauen die Geschichte machten - Sophie Scholl" (55 Min.)
ARD, So., 9. Mai 2021, 23.35 Uhr, "Sophie Scholl - Die letzten Tage" (Spielfilm, D, 2005, mit Julia Jentsch, 110 Min.)
Arte, So., 9. Mai 2021, 23.40 Uhr, "Weiße Rose - Blanche Rose - Graphic Opera" (Kammeroper von Udo Zimmermanns, Neuinszenierung, Hamburg, 70 Min.)

Die meisten Sendungen bereits jetzt und noch länger in der Mediathek!

HGP:
Euer rull



bipi und ali lehrten uns:
"Der Pfadfinder ist Bruder aller Pfadfinder
und Freund aller Menschen"
Beitrag vom 08.05.2021 - 16:07
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von roterwolf suchen roterwolf`s Profil ansehen roterwolf eine private Nachricht senden roterwolf zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
frank Diener ist offline frank Diener  
zum 100.
596 Beiträge
frank Diener`s alternatives Ego
Zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl :

schliess aug und ohr für eine weil
vor dem getös der zeit
du heilst es nicht und hast kein heil
als wo dein herz sich weiht

dein amt ist hüten harren sehn
im tag die ewigkeit
du bist schon so im weltgeschehn
befangen und befreit

die stunde kommt da man dich braucht
dann sei du ganz bereit
und in das feuer das verraucht
wirf dich als letztes scheit

Der Text stammt von Prof. Friedrich Gundolf, der zeitweise
zum Kreis um Stefan George gehörte.
Die Melodie entstand im Tahoe-Ring der Ringgemeinschaft Deutscher Pfadfinder.
Es wurde zum Lieblingslied des Widerstandskreises "die weiße Rose"
Die meisten Mitglieder wurden 1943 von den Nazis hingerichtet.
HgP Holzwurm - Petterweil




Morgen ist Heute schon Gestern

http://www.lilienwald.de/


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von frank Diener am 10.05.2021 - 18:23.
Beitrag vom 10.05.2021 - 18:21
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von frank Diener suchen frank Diener`s Profil ansehen frank Diener eine E-Mail senden frank Diener eine private Nachricht senden frank Diener zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Louis (BüCP) ist offline Louis (BüCP)  
Die Scholls und die Jungenschaft
12 Beiträge
Ich bin vor einigen Tagen auf dieses Manuskript eines Vortrags gestoßen. Offenbar hat Hans Scholl innerhalb des Ulmer Jungvolkes eine Jungenschaftsgruppe im Stille tusks geführt, zu der auch Sophie und ihre anderen Geschwister Inge und Werner. Deshalb wurde die ganze Gruppe 1937 verhaftet. Dieses Erlebnis trug wohl nicht unwesentlich zu seiner Abkehr vom NS-Staat bei, dessen Anhänger er bis dahin war.

https://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/wissen/...130414. pdf


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von Louis (BüCP) am 02.06.2021 - 12:37.
Beitrag vom 10.05.2021 - 23:40
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Louis (BüCP) suchen Louis (BüCP)`s Profil ansehen Louis (BüCP) eine E-Mail senden Louis (BüCP) eine private Nachricht senden Louis (BüCP) zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
roterwolf ist offline roterwolf  
699 Beiträge
roterwolf`s alternatives Ego
Vielen Dank frank Diener!
Das Lied findet sich auch auf Youtube!
Es ist von uns immer gern gesungen worden und ist sehr ergreifend, noch dazu wenn man jetzt den Hintergrund kennt!
Vielen Dank dafür!

Auch Dir vielen Dank Louis (BüCP)!
Der Vortragstext ist sehr interessant, zeigt er doch einmal mehr den Herkunft der "Weßen Rose" aus der Bündischen Jugendbewegung!
Vielen Dank dafür!

HGP:
rull





bipi und ali lehrten uns:
"Der Pfadfinder ist Bruder aller Pfadfinder
und Freund aller Menschen"
Beitrag vom 23.05.2021 - 14:56
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von roterwolf suchen roterwolf`s Profil ansehen roterwolf eine private Nachricht senden roterwolf zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
schwarzkönig ist offline schwarzkönig  
RE: Die Scholls und die Jungenschaft
198 Beiträge
Zitat
Original geschrieben von Louis (BüCP)

Ich bin vor einigen Tagen auf dieses Manuskript eines Vortrags gestoßen. Offenbar hat Hans Scholl innerhalb des Ulmer Jungvolkes eine Jungenschaftsgruppe im Stille tusks geführt, zu der auch Sophie und ihre anderen Geschwister Inge und Werner. Deshalb wurde die ganze Gruppe 1937 verhaftet. Dieses Erlebnis trug wohl nicht unwesentlich zu seiner Abkehr vom NS-Staat bei, dessen Anhänger er bis dahin war.

https://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/w issen/-/id=11088450/property=download/nid=660374/gq43kj/swr2 -wissen-20130414.pdf



sopie scholl hat (als mädchen) der jungenschaftsgruppe unter ernst reden nicht angehört - weder als pimpf später als hortenführer.

hingegen war sie sehr interessiert am thema jungenschaft und am jungenschaftlichen kulturverständnis. das hängt sicherlich mit der mitgliedschaft ihrer brüder zusammen - und natürlich mit ihrem späteren verlobten, dem dj.1.11er ernst reden.

was nun wirklich vom im manuskript angeführten 175er-vorwurf gegen hans scholl zu halten ist, vermag ich nicht zu beurteilen. man muß hierbei bedenken, daß dieser vorwurf von seiten der GESTAPO gerne gegen bündische erhoben wurde.

Beitrag vom 24.06.2021 - 00:09
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von schwarzkönig suchen schwarzkönig`s Profil ansehen schwarzkönig eine private Nachricht senden schwarzkönig zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 2 registrierte(r) Benutzer und 398 Gäste online. Neuester Benutzer: MiaPatel
Mit 4889 Besuchern waren am 04.01.2020 - 20:40 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: kpf_stefan, tinanon
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
admiralex (31), Ceasar (31), der_ziss (50), fiesel (41), Pjekk (23)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Seite in 0.13391 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012